Kategorien
Buchempfehlungen

Folge dem weissen Kaninchen – in die Welt der Philosophie

Philipp Hübl führt die Leserin unterhaltsam in die moderne Philosophie ein und gibt klare Antworten auf die grossen Fragen des Lebens: Gibt es Gott? Warum ist uns Schönheit so wichtig? Kann man ohne Gefühle leben? Sind wir frei in unseren Entscheidungen? Haben Träume eine Funktion? Hat der Tod einen Sinn?
Wer dem weissen Kaninchen folgt, sieht das Wunderland der Wirklichkeit mit neuen Augen. Es ist eine Jagd mit reicher Beute, hin und her, querweltein, durchs ganze Leben und zurück.

Philipp Hübl, geb. 1975, ist Philosoph und Gastprofessor für Kulturwissenschaft an der Universität der Künste Berlin. Bis 2018 war er Juniorprofessor für Theoretische Philosophie an der Universität Stuttgart. Zuvor hat er an der RWTH Aachen und der Humboldt-Universität Berlin gelehrt, danach an der Universität der Künste Berlin. Er forscht in der Handlungstheorie, Philosophie des Geistes, Sprachphilosophie, Moralpsychologie und Wissenschaftstheorie.

Folge dem weissen Kaninchen – in die Welt der Philosophie

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert